Über mich

Meine Ausbildung zur Heilpraktikerin absolvierte ich am Medicol Lehrinstitut in München.

Herr Arnold Schimscha, Dozent und Arzt für Naturheilkunde, vermittelte während der
Ausbildung die Notwendigkeit, Schulmedizin und Naturheilkunde miteinander zu verbinden.
Neben der Heilpraktikerschule machte ich zusätzlich eine zweijährige Ausbildung in einer Kinder- und Jugendarztpraxis mit Schwerpunkten Naturheilverfahren und Homöopathie.Hier lernte ich viel über verschiedenste Kinderkrankheiten und unterschiedlichste Behandlungsmöglichkeiten. Der tägliche Kontakt zu den Patienten verhalf mir zu mehr Selbstvertrauen im Umgang mit kranken Menschen und deren Angehörigen. Insgesamt 12 Jahre unterstützte ich mit einigen Stunden pro Woche das Kinder- und Jugendarztteam als medizinische Fachangestellte, wodurch ich in ständigem Austausch mit Ärzten stand.

Umso mehr begeisterte mich der Gedanke, meine eigenen Patienten behandeln zu dürfen. Nach Bestehen meiner Heilpraktikerüberprüfung im Dezember 2007, erfüllte ich mir gleich den Traum der Selbständigkeit und eröffnete meine eigene Praxis im Herzen von Augsburg. Seit August 2014 finden Sie mich in meiner modernen, hell eingerichteten Praxis im idyllischen Täfertingen mitten im Herzen der Westlichen Wälder.

Ganzheitliche Betrachtung des Menschen

Es ist mir wichtig, den Menschen ganzheitlich zu betrachten und die Seele, den Körper und den Geist in Einklang zu bringen. Jeden Tag aufs Neue erfreue ich mich über meine heilberufliche Tätigkeit und versuche, mein Wissen und meine Erfahrungen an meine Patienten weiterzugeben.

Der erste Schritt zur Genesung ist, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und zu verstehen, was die eigene Erkrankung vermitteln möchte. Es ist wichtig, der Seele ein Ohr zu schenken, um eine Antwort auf die Frage zu erhalten, was uns aus dem Gleichgewicht gebracht hat.

Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner naturheilkundlichen Praxis in Neusäß/Täfertingen!

Ihre
Seyde Sag-Selmani

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.